Monatsarchiv: September 2011

Sep 23 2011

Dynamische Betrachtung des Wirtschaftskreislaufes

DAA VWL 10.12.10 Dynamische Betrachtung des Wirtschaftskreislaufes Im erweiterten Wirtschaftskreislauf „lernen“ die Haushalte das Sparen. Konsumverzicht ist die Basis um Investitionen der Unternehmen erst zu ermöglichen. Bisher haben wir angenommen, dass Y=C+S ist, und weil S=I galt, auch Y=C+I gilt. Erläuterungen zu den Formeln siehe hier. EX POST – EX ANTE Grundsätzlich wird in zwei Betrachtungsweisen …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.betriebswirtblog.de/dynamische-betrachtung-des-wirtschaftskreislaufes/

Sep 21 2011

Merkmale einer Volkswirtschaft

DAA VWL 03.12.10 Merkmale einer Volkswirtschaft Die grundlegenden Merkmale, die eine Volkswirtschaft ausmachen, sind: Arbeitsteilung (zwischen Haushalten und Unternehmen) Geld als Tauschmittel Sparen, Investieren -> Wirtschaftswachstum Staatliche Aktivitäten Handel mit dem Ausland (Im- & Export)  Legende: ❚❚❚ = (noch) Statisches Modell – ❚❚❚ = Dynamisches Modell Der einfache Wirtschaftskreislauf Aus dem Statischen Modell ergibt sich …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.betriebswirtblog.de/merkmale-einer-volkswirtschaft/

Sep 20 2011

Describing a company

DAA Englisch 10.11.10 Describing a company Thema des heutigen Blocks war es, bereits vorhandenes Wissen wiederzubeleben. Dazu haben wir Lückentexte ausgefüllt und einfache Fragen über Firmen beantwortet. Das Ganze sah in etwa wie unten aus; ich habe mal ein paar Fragen für euch zusammen gestellt die mit „Yes“ oder einer kurzen Korrektur beantwortet werden können. …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.betriebswirtblog.de/describing-a-company/

Sep 18 2011

Intention des Senders

25.02.11 DAA Deutsch Intention des Senders Man darf voraussetzen, dass jemand, der etwas sagt, auch etwas ausdrücken will. Dies ist die Intention des Senders. Also seine Motivation, überhaupt irgend etwas zu sagen. Es gibt derer grundsätzlich drei. Da dies nicht soo viele sind, wird dies auch ein recht kurzer Artikel. Informativ Art: Sachbezogen Textsorte: Fachbuch, …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.betriebswirtblog.de/intention-des-senders/

Sep 18 2011

Perfekte Briefe nach Vorlage aus DIN 676 – Form B / DIN 5008

DAA Deutsch 11.02.11 DIN 676 & DIN 5008 Perfekte Briefe nach Vorlage aus DIN 676 haben wir im Februar 2011 erlernt. Leider ist die DIN 676 schon zwei Monate später zurückgezogen worden, da sie mit der DIN 5008 zusammengelegt wurde. Diese hatte sich zuvor nur im den Inhalt eines Briefes gekümmert. Für eine sehr detailierte …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.betriebswirtblog.de/perfekte-briefe-nach-vorlage-aus-din-676-form-b-din-5008/

Sep 18 2011

Kommunikation

04.02.11 DAA Deutsch Kommunikation Die Kommunikation kann, siehe Schaubild, verbal oder nonverbal erfolgen. Ganz getreu Watzlawicks Thesen Watzlawicks Thesen Erste These „Man kann nicht nicht kommunizieren.“ Zweite These Jede Kommunikation hat einen Inhaltsaspekt und einen Beziehungsaspekt.“ Kommunikations-Modell Der Sender kodiert seine Idee zu einer -> Nachricht in ein sprachliches Zeichensystem, welches der Empfänger dekodiert. Der …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.betriebswirtblog.de/kommunikation/

Sep 07 2011

– Zweites Semester –

Dieser Artikel hat nur rein kennzeichnende Funktion. Da alle Artikel dieses Blogs in chronologisch korrekter Reihenfolge eingepflegt werden, sind alle vorigen Artikel der Kategorie Organisationslehre Inhalte des erstes Semesters. Alle nun folgenden Artikel beziehen sich auf das zweite Semester – bis der Trenn-Artikel für das dritte Semester folgt. Sitemap Zusätzlich wird durch diesen Artikel eine …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.betriebswirtblog.de/start-zweites-semester/

Sep 07 2011

Management by Objectives

06.12.10 DAA Orga Management by Objectives MbO wurde in den 60er und 70er Jahren aktuell. Aus heutiger Sicht ist es nahezu unglaublich, dass dieser eigentlich so selbstverständliche Gedanke damals so wegweisend war. Allerdings war zuvor Management by Control gängiger. Denn MbO besagt nichts anderes, als dass sich das Management -bevor es aktiv wird- erst einmal …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.betriebswirtblog.de/management-by-objectives/

Sep 05 2011

Lineare Gleichungen

DAA Mathe 11.11.10 Lineare Gleichungen Linearen Gleichungen haftet der Ruf an, einfach zu sein. Nun. Das stimmt. Eigentlich sind sie das. Aber spätestens, wenn man eine ausgefuchste Dozentin hat, wird man trotzdem ganz schön gefordert. Das Grundprinzip bei Gleichungen ist, dass auf jeder Seite des Gleichheitszeichens die Wertigkeit identisch – also gleich ist. Jedoch ausgedrückt …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.betriebswirtblog.de/lineare-gleichungen/

Sep 04 2011

Methodik der juristischen Fallbearbeitung

DAA Recht 16.12.10 Klaurusrelevant/Klausurthema Methodik der juristischen Fallbearbeitung Wer das erste Mal einem Anwalt ein Mandat überträgt, wird vielleicht verwundert sein, dass dieser sich gar nicht für die Kleinigekeiten, über die man sich selbst am meisten aufgeregt hat, interessiert. Vielmehr fühlt man sich vielleicht nach Schema „F“ behandelt und gar nicht wirklich verstanden. Dabei hat …

Weiterlesen »

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.betriebswirtblog.de/methodik-der-juristischen-fallbearbeitung/

Ältere Beiträge «