Aug 12 2011

Das Thesenpapier

DAA Deutsch-Kommunikation 03.12.10

Das Thesenpapier ist dazu gedacht, einen Vortrag oder eine Präsentation zu unterstützen. Die Zuhörer sollen bereits vorab über den Vortrag informiert werden und Gelegenheit haben, Interesse zu entwickeln. Gleichzeitig kann das Publikum sich so auch schon vorab Fragen zum Thema überlegen. Prüfern hilft es, Anknüpfungspunkte für das Prüfungsgespräch zu finden. Das Thesenpapier soll also helfen, die Kommunikation auf sachlicher Basis in Gang zu bringen.
Das Thesenpaier soll die Kernaussagen zum Thema mit hohem Informationsgehalt widerspiegeln.

Zur Erstellung eines Thesenpapieres ist es notwendig:

  • Dass die Inhalte des Vortrages feststehen
  • Die Quellen bekannt sind
  • Eigene Überlegungen einzubringen

So entsteht der Vortragsleitfaden:

  • Alle wichtigen Aussagen die im Vortrag entwickelt und erläutert werden sollen, sind in Kurzform zu notieren.
  • Diese sind dann die Thesen.
  • Diese sind in eine logische Reihenfolge bringen und möglichst präzise zu formulieren.
  • Erforderliche Erläuterungen einfügen.
  • Quellennachweise einfügen.

Aufbau des Thesenpapieres

Die Kopfleiste enthält formale Angaben wie z.B.: Seminar, Thema, Datum und Ort. Es folge eine kurze Einleitung über ungefähr fünf Zeilen mit der Erläuterung des Themas. Die Einleitung soll einen Themensatz und einen Zielsatz enthalten. Danach folgen vier bis sechs Thesen. Drei sind nur ausnahmsweise in Ordnung, sieben in der Regel zuviel. Fünf sind optimal. In das Fazit/die Bewertung fliessen eigene Stellungnahmen ein. Eine Diskussionsfrage, die als offene Frage (also „Wie hat es Ihnen gefallen?“ statt „Hat es Ihnen gefallen?“), gestellt werden soll leitet über in die Besprechung des Themas mit dem Publikum. Der Quellennachweis schließt das Thesenpapier ab.

  1. Einleitung
  2. 4-6 Thesen
  3. Fazit
  4. Diskussion
  5. Quellen

[notice]Das Thesenpapier sollte nur eine Seite beanspruchen. Maximal zwei Seiten sind jedoch erlaubt. Es sollte keine Tabellen oder Grafiken enthalten.
Wichtig: Es müssen ausreichend viele Kopien des Thesenpapiers zur Verfügung stehen, damit jeder Zuhörer eines erhält![/notice]

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.betriebswirtblog.de/das-thesenpapier/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.