Aug 12 2011

Die Vergessenskurve

ORGA DAA 15.11.10

Die Vergessenskurve

Lernen bedeutet: Neue Informationen aufnehmen und behalten. Eine Information, die nicht benötigt wird, filtert unser Gehirn schnell aus und sie gerät ins Vergessen. Wird eine Information aber häufig benötigt, so wird sie auch besser behalten. Das Gehirn erachtet sie als wichtig und baut mehr synaptische Verbindungen dazu auf. Lernen bedeutet also auch: Wiederholen!

An einem praktischem Beispiel möchte ich diese These beweisen:
Wissen Sie, wieviel eine 4er Packung Duracell Batterien in Mignon/AA  Größe in ihrem Supermarkt genau kostet? Wohl kaum. Wenn sie morgen eine kaufen gehen, würden sie es vielleicht abends auch noch wissen (viele Leute wissen es aber schon an der Kasse nicht mehr). Würden Sie aber alle 2-3 Tage eine Packung benötigen, würden sie nach zwei Wochen den Preis garantiert auswendig wissen (Es sei denn, Sie sind einer dieser arroganten Schnösel, die mit Geld nicht umgehen können müssen, weil sie genug davon haben.. Aber dann würden Sie wierderum kaum BWL studieren…).

Dieses Prinzip läßt sich grafisch wie folgt visualisieren:

Wenn Sie also eine Information erlernt haben, beginnt auch schon der Prozess des Vergessens. Dieser kann durch Wiederholungen jedoch unterbrochen und aufgefrischt werden. Je öfter das Wissen aufgefrischt wird, desto besser bleibt das Wissen präsent, und desto weniger schnell wird es abgebaut. Ich persönlich spreche übrigens, analog zur Computertechnik, gerne davon „etwas im Cache“ oder „etwas nicht mehr im Cache“ zu haben.
Ein Beispiel für dafür ist der Satz des Pythagoras. Jeder von uns hat ihn in der Schule gelernt, aber sofort aufsagen kann ihn meist niemand. Er ist eben nicht „im Cache“. Mit kurzem Nachdenken können wir ihn jedoch aus unserem „Hauptspeicher“ reaktivieren und zumindest sinngemäß verwenden (jedenfalls die meisten von uns).

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.betriebswirtblog.de/die-vergessenskurve/

1 Ping

  1. […] « Die Vergessenskurve […]

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.