«

»

Dez 30 2011

Beitrag drucken

TOP 100 der nachhaltigen Chefs

Nachhaltigkeit vs. Harvard-Kiddies

Diese Chefs sind das Gegenteil von Harvard-Kiddies. Was sind Harvard-Kiddies? Das sind Greenhorns die auf wichtige Positionen in der Wirtschaft losgelassen werden und sich dort profilieren indem sie kurzfristig den Shareholder Value erhöhen um sich mit diesem „Leistungszeugnis“ in einer neuen Firma zu bewerben. Denn die alte Firma wurde von ihnen ja ihrer Substanz beraubt – nix wie weg von dort und viel Spass dem Nachfolger!

HandyinRaten.de

Diese Chefs sind anders und haben bewiesen, ihre Geschäfte nachhaltig und weitgehend krisensicher zu lenken:

BU_Berufseinsteiger_300x250

The Best-Performing CEOs – Link zu Harvard Business Reviews

Das diese Liste ausgerechnet bei HBR erschienen ist, ist rein zufällige Ironie. Den Begriff „Harvard-Kiddies“ verwende ich vollkommen unabhängig davon schon seit längerer Zeit.

Weitere ähnliche Artikel

Barclaycard Gold Visa 640x480.gif

Über den Autor

Mario Liedtke

Mario Liedtke hat 2013 an der DAA Düsseldorf den 'Staatlich geprüften Betriebswirt' erworben. Nun bastelt er an seinem Master (MBA). Außerdem fotografiert er gerne und fliegt gelegentlich 3D-fähige RC-Helicopter. Manchmal verbindet er auch beides miteinander.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.betriebswirtblog.de/top-100-der-nachhaltigen-chefs/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>