Aug 20 2011

Der Bilanzkreislauf

DAA ReWe 02.11.10

Von der Eröffnungsbilanz zur Schlussbilanz

In diesem Schaubild ist der Weg von der Eröffnungsbilanz bis zur Schlussbilanz veranschaulicht. Die Eröffnungsbilanz wird in das Eröffnungsbilanzkonto übertragen, welche dazu dient, die Bestandskonten zu eröffnen.

Dann folgt ein Jahr lang der normale Geschäftsbetrieb mit Buchungen der Geschäftsfälle auf die Bestandskonten. Hier extra hervorgehoben, da dies der größte Anteil an Buchungen sein wird.

Die Inventur führt zu Berichtigungsbuchungen und ergibt ein neue Inventarliste.

Dann folgen die vorbereitenden Abschlussbuchungen, in denen u.a. die GuV bearbeitet wird, vor allem aber die Erfolgskonten abgeschlossen und dem Eigenkapital über die Schlussbilanz und das Schlussbilanzkonto zugeführt werden.

Weitere ähnliche Artikel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.betriebswirtblog.de/der-bilanzkreislauf/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.