Sep 04 2011

Methodik der juristischen Fallbearbeitung

DAA Recht 16.12.10
Klaurusrelevant/Klausurthema

Methodik der juristischen Fallbearbeitung

Wer das erste Mal einem Anwalt ein Mandat überträgt, wird vielleicht verwundert sein, dass dieser sich gar nicht für die Kleinigekeiten, über die man sich selbst am meisten aufgeregt hat, interessiert. Vielmehr fühlt man sich vielleicht nach Schema „F“ behandelt und gar nicht wirklich verstanden. Dabei hat der Anwalt in aller Regel sehr wohl alles verstanden. Er gewichtet nur anders, trennt das Wesentliche vom Unwesentlichen – und dann, ja dann, kommt tatsächlich auch Schema „F“ zum Einsatz. An diesem Leitfaden kann sich der Jurist den Fall erschließen und dabei die relevanten gesetzlichen Hintergründe einflechten.

  1. Erfassung des Falls

    1. Erstnotizen mit in Fragen kommendne Paragraphen anfertigen.
    2. wichtige Sachverhalte markieren
    3. ggf. Zeichnung mit den Beteiligten anfertigen
      (z.B. chronologischer Unfallhergang)
    4. auf zeitlich richtige Abfolge der Einzelheiten achten
  2. Wer will was von wem woraus?

    1. z.B.: V will Zahlung des Kaufpreises in Höhe von 4.000,- Euro von K aus §433 BGB
  3. Prüfung im Gutachtenstil

    1. Unterordnung der relevanten Sachverhalte und Tatbestände des Falles
    2. Erkennen der damit verbundenen Rechtsfolge(n)
    3. Vierphasen-Schema

      1. Prüfungsgegenstand
        „Zu prüfen ist ob …“ / „Fraglich ist …“ / „Dazu müsste …“ / „Es könnte …“
      2. Bedingungen – Vorraussetzungen – Definitionen
        „Gemäß $ … ist …“
      3. Subsumtion
        „In dem vorliegenden Fall …. ist …..“
      4. Rechtsfolge / Konklusion
        „Daher muss (ist) ….“

Mit diesem Schema gelangt man fast zwangsläufig zu einem sauberen Gutachtenstil.

[notice]Klausurrelevant
Dabei ist in der Klausur für „1.“ ca. 1/3 der verfügbaren Zeit, für „3.“ ca. 2/3 der verfügbaren Zeit einzukalkulieren. „2.“ besteht nur aus einem kurzen Satz. [/notice]

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.betriebswirtblog.de/methodik-der-juristischen-fallbearbeitung/

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.